Unser  D O R F - S T A M M T I S C H  im Vereinslokal Schwarzes Roß.

                                                              Treffpunkt: 20 Uhr

 

Vorgesehene Termine 2019 - Änderungen möglich.   Um rege Teilnahme wird gebeten.

Immer Mittwoch`s.

 

16. Januar

20. Februar - Achtung! Brezenwoche im Schw. Roß - Anmeldung unbedingt erforderlich !

20. März

10. April    - mit Terminbesprechung

22. Mai

26. Juni

10. Juli       -  mit Terminbesprechung

21. August

18. September

16. Oktober

13. November

18. Dezember

 

 

Am Samstag, den 18. Mai 2019 besuchen wir das Fest der Blas- und Trachtenkapelle Weißenbrunn.

Zum Freundschaftstreffen  " A Gaudi wie früher ".       Fahrt mit PKW    Abfahrt in Goldmühl - 18.30 Uhr

Wer möchte mit ? Rückfragen bei 1.Vorstand Heinz Zahn  Tel. 09273-57234

 

Wir waren wieder zu " dritt " da.

Ein toller Abend , ein herzliches Wiedersehen , eine hervorragende Blasmusik.

Wir haben einen Abend wie in alten Zeiten erlebt.  Die Stimmung war super!

Anmerkung:  Die Weißenbrunner Blasmusik zählt wieder über 40 zum größten Teil junge Musikerinnen

                      und Musiker. Wir waren begeistert.

Daniela, Wolfgang und Heinz .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VEREINSTERMINE  für  das Jahr  2019   -  Heimat- und Trachtenverein Goldmühl.

 

Freitag     11. Januar      Neujahrsempfang der Stadt Bad Berneck in der Verbandsschule.         19.30 Uhr

Sonntag   03. Februar    Jahreshauptversammlung Oberfr. Trachtenjugend.

Freitag     15. Februar    Vereins-Jahreshauptversammlung Gasth. Schwarzes Roß - Goldmühl.   20.00 Uhr   Mittwoch  06. März         Heringessen im Vereinslokal Schwarzes Roß - Goldmühl.                      19.00 Uhr    

Samstag   09. März         Vorständeschulung - Trachtengauverband Oberfranken in Obertrubach. 13.30 Uhr

Sonntag    10. März         Frühjahrstagung - Trachtengauverband Oberfranken in Obertrubach.     10.00 Uhr

Samstag    06. April         Jugendleiterschulung - Oberfr. Trachtenjugend in Wunsiedel.

Sonntag     07. April         Vortänzerschulung - Oberfränkische Trachtenjugend in Wunsiedel.

Samstag    13. April         Osterbrunnen in der Buchgasse schmücken.

Mittwoch   01. Mai           Fröhlicher Weißwurst-Frühschoppen im Vereinslokal Schw. Roß-Goldmühl. 10 Uhr

Sonntag     05. Mai           Trachtenwallfahrt der oberfr. Trachtenvereine in Haig - Frankenwald.     10.00 Uhr

Freitag       19. Juli            Kerwa-Schlachtfest im Vereinslokal Schwarzes Roß - Goldmühl.             19.00 Uhr

Samstag     20. Juli            Alexander v. Humboldt-Jahr.  Lesung seiner in der Goldmühle ge-

                                          schriebenen Briefe. Veranstaltung am Lindenplatz in Goldmühl.            16.00 Uhr

27. JUli bis 03. August       Zeltlager der oberfränkischen Trachtenjugend in Neukenroth-Frankenwald.

Samstag     31. August      Alexander v. Humboldt-Jahr. Veranstaltung im Dendrologischen Garten in

                                          Bad Berneck - Stadt Bad Berneck. Humboldt und sein Lichterhalter.       17.00 Uhr

21. / 22.  September          Kinder- u. Jugendfreizeit der oberfr. Trachtenjugend in Weißenstadt.

Sonntag     20. Oktober      Herbsttagung Trachtengauverband Oberfranken in Pegnitz.                   10 Uhr

Samstag     26. Oktober      Sänger- u. Musikantentreffen der oberfr. Trachtenvereine in Neunkirchen

                                            am Brand.

Sonntag     17. November    Volkstrauertag- Teilnahme an der Gedenkfeier am Ehrenmal in Goldmühl mit

                                             anschließender Kaffeerunde im Jugendraum - Goldmühl.                    13.00 Uhr

Samstag  ?   07. Dezember     Weihnachtliches Singen und Musizieren der oberfr. Trachtenvereine

                                              in Neubau.

 

 

Danke an Daniela, Wolfgang und Jürgen, daß sie an der Trachtenwallfahrt in Haig teilgenommen haben.

 

 Die lesung der Humboldt-Briefe am 20. Juli in Goldmühl am Lindenplatz war mit 100 Besuchern ein voller

 Erfolg. Sogar aus München waren Gäste angereist . Zur Lesung kamen ausschließlich die Briefe, die Ale-

 xander v. Humboldt auf der Goldmühle geschrieben hatte. Aber auch Erlebnisse und Aussprüche Humbol-

 dts in den Jahren 1792 bis 1796 in den hiesigen Bergrevieren. Die Zusammenstellung der Lesung erfolgte

 durch den 1. Vors. des Heimat-u.Trachtenverein Heinz Zahn. Gelesen haben Wolfram Gittel von der Frän-

 kischen Bühne Bad Berneck und Heinz Zahn.  Veranstalter war die Stadt Bad Berneck.

 Einen herzlichen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Goldmühl für die hervorragende Bewirtung und Mit-

 hilfe.             HZ

 

 Das Grubenexperiment

die Spielszene am 31. August im Dendrologischen Garten in Bad Berneck aufgeführt, zeigte das Ereignis,

bei dem Alexander v. Humboldt am 14.09. 1796 bei der Erprobung seines entwickelten Lichterhalters im

dortigen Alaun - Bergwerk Beständiges Glück beinahe ums Leben gekommen wäre. Die Veranstaltung war

ein voller Erfolg und wurde von 130 Gästen besucht. Veranstalter war die Stadt Bad Berneck, gespielt haben Claus Rabsahl, Daniel Ganzleben, Nicolai Fraaß, Enrico Wolff und Wolfram Gittel, der die Leitung

übernommen hatte.  Die Idee stammte wiederum vom 1. Vorsitzenden des Heimat- und Trachtenverein

Goldmühl Heinz Zahn, der auch die Grund-Texte der Aufführung und das Vorwort schrieb und las.

Ein herzlicher Dank geht an Vereinsmitglied Peter Engelbrecht, der den " Lichterhalter " für die Spielszene

nachgebaut hat.               HZ